Georg Heucher 
Schauspieler

Geboren wurde Georg Heucher 1999 in Mainz am Rhein. Er schloss die Schule mit dem Abitur im Jahr 2018 mit einer Auszeichnung im Bereich „Theaterpädagogik“ ab. Dort wirkte er sowohl bei mehreren Konzerten als Solist, als auch in den zwei Musicalproduktionen „Fame“ (Ensemble) und „The Wedding Singer“ (George) mit.

Bereits seit dem Jahr 2015 ist er festes Ensemblemitglied der Formation „MusicalTomorrow e.V.“ und wirkte dort in bereits drei großen Produktionen in Haupt- und Nebenrollen mit. Regie führte jedes Mal Rainer Maaß.

Seit 2018 ist Georg Heucher Ensemblemitglied bei der „Musical Incomparable“ (Mainz), wo er in Mai und Juni im Musical „9 to 5“ in der Rolle des Bob Enright zu sehen ist. Regie führt Fabian Kling

Seit 2016 ist Georg Heucher Mitglied des Landesjugendchores Rheinland-Pfalz. Projekte führten ihn schon ins Staatstheater Mainz, wo der Landesjugendchor Rheinland-Pfalz gemeinsam mit dem Philharmonischen Staatsorchester Mainz „Mainzer Umzug“ (P. Hinmdemith) aufführte. Dirigiert wurde das Konzert von Hermann Bäumer. Ebenso ist er auf der im Jahr 2017 erschienenen CD „Und ruhig fließt der Rhein“ zu hören. Aufgezeichnet wurde diese am 13. und 14.04.2017 im Schloss Engers. Die Aufnahme wurde einstudiert und dirigiert von Jan Schuhmacher.

Bei der Deutschlandtour von „GREEN DAYS AMERICAN IDIOT“ wirkte er als Regieassistent an der Seite von Manuel Schmitt mit. Produziert wurde diese von offMusical (eine Marke der MusicalBrands GmbH).

Mit „Emil und die Detektive“ spielt Georg Heucher zum ersten Mal eine Titelrolle in einem Musical und freut sich sehr auf die Vorstellungen im Papageno Musiktheater.