Katja Löffler
Mezzosopran

Katja Löffler stammt aus Künzelsau in Hohenlohe. Nach dem Abitur absolvierte sie ein Schulmusikstudium an der Staatlichen Hochschule für Musik in Frankfurt. Anschließend studierte sie Diplomgesang an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt. Sie wirkte dort als Solistin in Oratorien und studierte auch in der Opernklasse.

Zudem setzte sie ihre Gesangsstudien bei Pari Samar (Oper Frankfurt) fort. Im Oktober 2004 sang sie in Bischofsheim bei Mainz unter anderem mit Gunther Emmerlich die Sopranpartie in Andrew Lloyd Webbers "Phantom der Oper".

Katja Löffler gibt Lieder-, Opernabende und Konzerte, unter anderem am Dr. Hoch's Konservatorium in Frankfurt am Main. Mit Ausschnitten davon war sie im Juli 2008 im Rundfunk zu hören. Außerdem ist sie als Lehrerin für Gesang im Musikzentrum in Frankfurt am Main beschäftigt. Dazu gibt sie Kurse und Seminare für Stimmbildung und ist als Chorleiterin erfolgreich im Rhein-Main Gebiet tätig.